Sonderaktion-30% auf Hydrolate

Ätherische Öle gegen Sinusitis

Die ätherischen Öle sind kein Ersatz für den Arztbesuch! Sie sind nur Naturheilmittel keine Medizin!

Bei Nasennebenhöhlenentzündung können ätherische Öle in der Naturheilkunde über Wasserdampf inhaliert werden und den Schleim lösen, so wie die Entzündung hemmen. 

Einige Tropfen ätherisches Öl in 1/2 Liter kochendes Wasser geben und über Dampf einatmen.

Es kann aber auch der Macholdt-Inhalator aus Glas und die Nasenspülung empfohlen werden!

Folgende Öle sind dafür geeignet:

Ravintsara, Myrte, Thymian linalool, Cajeput, die fertige Mischung von Maitreya Natura "Atemwege".

Um die Nase zu befreien: 10ml Johanniskrautöl oder Olivenöl und ein Tropfen äth. Pfefferminzöl mischen und wenig davon auf die Nase einreiben.  Der Thymianbalsam von Maitreya Natura kann ebenfalls auf der Nase einmassiert werden.