Gewinnung ätherischer Öle

Gewinnung ätherischer Öle

Sie möchten mehr über die Gewinnung ätherischer Öle wissen? Wir verraten Ihnen, wie die einzelnen Herstellungsverfahren vonstattengehen und welche unterschiedlichen Methoden zur Gewinnung ätherischer Öle angewandt werden:

Wasserdampfdestillation

Die Wasserdampfdestillation ist die am häufigsten verwendete Art der Gewinnung ätherischer Öle. Hier werden die Pflanzen über Wasserdampferhitzt, wodurch deren Duftstoffe in einen zweiten, abgekühlten Kessel (Florentiner Topf) transportiert werden. In diesem Florentiner Topf werden die gewonnenen ätherischen Öle nun tropfenweise aufgefangen.

Kaltpressung

Die Kaltpressung ist eine Methode der Gewinnung ätherischer Öle, die für gewöhnlich bei Zitrusfrüchten, wie z.B. Orange, Zitrone, Bergamotte angewandt wird. Mit speziellen Maschinen werden die Fruchtschalen, in denen sich das ätherische Öl befindet, geritzt, gepresst und zentrifugiert. Durch diese Zentrifugierung eines Öl-Wasser-Gemisches werden letztlich die ätherischen Öle gewonnen. Bei der Kaltpressung handelt es sich nicht um einen chemischen Prozess.

Enfleurage

Bei der Enfleurage handelt es sich um die älteste, aufwendigste und kostenintensivste Destillationsmethode zur Gewinnung ätherischer Öle, die heute kaum noch angewandt wird. Für zarte Blumendüfte wie Jasmin, Rose, Tuberose oder Veilchen eignet sich diese Herstellungsart ausgezeichnet. Als Extraktionsmittel wird bei der Enfleurage Schweineschmalz, Kokosfett, Sheabutter oder Palmöl verwendet, welches auf Glasscheiben ca. 1 bis 2 cm dick aufgestrichen wird. Darauf werden nun die Blüten gelegt, welche in etwa jeden zweiten Tag durch neue Blüten ersetzt werden. Innerhalb von 1-2 Monaten hat das Fett dann den Blütenduft aufgenommen. Ist es so weit, wird dieses mit Alkohol aufgelöst. Anschließend erfolgt die Trennung des Alkohols von den Blütenessenzen.

Extraktion mit Lösungsmittel

Eine besonders von der Kosmetikindustrie angewandte Methode zur Gewinnung ätherischer Öle ist die Extraktionsmethode durch chemische Lösungsmittel. Hierbei werden die Duftstoffe der Blüten durch das Lösungsmittel Hexan aufgelöst und extrahiert. Anschließend wird das Lösungsmittel meist durch Alkohol abdestilliert. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, seriöse Öllieferanten auszuwählen, um ätherische Öle ohne jegliche Rückstände zu erhalten. Daher arbeiten wir bei maitreya ausschließlich mit seriösen Lieferanten zusammen, welche einen besonders hohen Wert auf die Qualität der Naturprodukte legen.

C02 – Kohlendioxid Extraktion

Die Kohlendioxid Extraktion ist ein zeitgemäßes und kostenintensives Verfahren. Eine kurze Destillationszeit, niedrige Temperaturen und hoher Druck ermöglichen es, die Essenzen von hitzeempfindlichem Pflanzen- und Blütenmaterial schonend zu extrahieren, ohne sie zu zerstören. Daher wird diese Methode bei der zukünftigen Gewinnung ätherischer Öle einen bedeutsamen Platz einnehmen.