Kostenloser Versand für kurze Zeit ab 29,90 €

Rezepte

Rezepte mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle haben nicht nur die Kraft, einzeln einen Einfluss auf unseren Körper, den Geist und die Seele auszuüben, sondern entfalten ihre Wirkung ebenso in Kombination miteinander. Aus diesem Grund haben wir einige Rezepte mit ätherischen Ölen für Sie zusammengestellt, die einfach und schnell zubereitet werden können. Falls Ihnen ein Öl zur Zubereitung fehlen sollte, schauen Sie doch einfach in unserem Online-Shop vorbei. Wir wünschen gutes Gelingen mit unseren Rezepten unter der Verwendung wohltuender ätherischer Öle.

Massageöle zur Vorbeugung von Cellulite:

  • 100 ml Baobaböl
  • 6 Tropfen äth. Grapefruitöl
  • 5 Tropfen äth. Rosmarinöl
  • 4 Tropfen äth. Zedernholzöl
  • 5 Tropfen äth. Zypressenöl
  • 3 Tropfen äth. Wacholderbeerenöl 

Alle Öle miteinander vermischen und in eine dunkle Glasflasche zu 100 ml abfüllen. Die betroffenen Stellen jeden Tag mit der Mischung massieren.


Intensives Gesichtsöl für die reife, anspruchsvolle Haut:

  • 50 ml Wildrosenöl
  • 3 Tropfen äth. Rosenöl
  • 2 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 2 Tropfen äth. Sandelholzöl
  • 1 Tropfen Tocopherol 

Die Öle vermischen, zum Schluß noch 1-2 Tropfen Feuchtigkeitsspender Tocopherol dazugeben und in eine dunkle Glasflasche füllen: Dieses Gesichtsöl kann als intensive Nachtpflege dienen.


Beruhigende Massageölmischung bei Gereiztheit und Stimmungsschwankungen, auch bei Wechseljahrbeschwerden anwendbar:

  • 50 ml Aprikosenkernöl
  • 3 Tropfen äth. Neroliöl
  • 1 Tropfen äth. Jasminöl
  • 2 Tropfen äth. Sandelholzöl
  • 3 Tropfen äth. Bergamottenöl
  • 2 Tropfen äth. Muskatellersalbeiöl 

Alles miteinander vermischen und in eine dunkle Glasflasche füllen. Brustkorb und Arme regelmäßig mit dieser Mischung pflegen. 

Ein Löffel von dieser Mischung kann auch für ein entspannendes Vollbad verwendet werden.


Wohlduftendes und hautpflegendes Körpermassegeöl mit entspannender Wirkung:

  • 100 ml Jojobaöl 
  • 6 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 6 Tropfen äth. Bergamottenöl
  • 3 Tropfen äth. Ylang Ylangöl
  • 5 Tropfen äth. Rosenholzöl

Die Öle miteinander vermischen in eine dunkle Flasche füllen und nach der Dusche oder dem Baden auf den ganzen Körper auftragen.

 

Sportöl anregend:

  • 50 ml Baobaböl
  • 50 ml Arnikaöl
  • 6 Tropfen äth. Pfefferöl schwarz
  • 6 Tropfen äth. Rosmarinöl Kampfer
  • 5 Tropfen äth. Ingweröl
  • 3 Tropfen äth. Grapefruitöl

Die Öle mischen und vor dem Sport auf den ganzen Körper einmassieren.


Kompresse bei fettiger unreiner Haut:

  • 5 Löffel grüne Heilerde
  • Zypressenhydrolat
  • 1 Tropfen äth. Rosengeranienöl
  • 2 Tropfen äth. Sandelholzöl
  • 2 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 2 Tropfen äth. Myrtenöl

Alles zusammen mit so viel Zypressenhydrolat vermischen, dass eine weiche Masse entsteht. Diese auf das Gesicht verteilen, kurz einwirken lassen und dann gründlich mit Wasser abwaschen. Den Rest mit dem Zypressenhydrolat reinigen. 


Fußmassageöl bei Stress und starker Belastung: 

  • 100 ml Jojobaöl
  • 10 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 6 Tropfen äth. Tea-treeöl
  • 3 Tropfen äth. Angelikaöl
  • 4 Tropfen äth. Zedernholzöl

Diese Mischung in eine dunkle Glasflasche füllen und täglich in die Fußssohlen einmassieren.


Entspannende und faltenglättende Gesichtsmassage:

  • 10 ml Kaktusfeigenkernöl 
  • 1 Tropfen äth. Ylang Ylangöl
  • 1 Tropfen äth. Neroliöl
  • 1 Tropfen äth. Rosenöl

Diese wertvolle Hautölmischung einmal täglich sanft auf das Gesicht auftragen.


Erotisch-sinnliches Massageöl, blumig-exotischer Duft:

  • 100 ml Jojobaöl
  • 4 Tropfen äth. Jasminöl
  • 10 Tropfen äth. Sandelholzöl
  • 4 Tropfen äth. Rosengeranie oder 2 Tropfen äth. Rosenöl
  • 5 Tropfen äth. Bergamottenöl 

Nach dem Duschen oder Baden auf den Körper auftragen oder eine Partnerschaftsmassage durchführen.


Notfallöl bei Schreck, Angst, Schock:
1 Tropfen Neroli direkt auf ein Taschentuch und daran riechen lassen


Pflegender Lippenbalsam: 

  • 40 ml Mandelöl
  • 10 ml Ringelblumenöl
  • 10 g Bienenwachs
  • 5 g Kakaobutter desodoriert
  • 4 Tropfen äth. Vanilleextrakt
  • 4 Tropfen äth. Honigextrakt dazugeben (oder äth. Tonkaexktrakt oder äth. Benzoeöl)

Mandelöl, Ringelblumenöl, Kakaobutter und Bienenwachs im Wasserbad schmelzen, die ätherischen Öle dazugeben und in ca 7-8 Lippenbalsambehälter abfüllen. Abkühlen lassen und schließen. 

 

Sonnenöl - Schutzfaktor 4:

  • 125 g Kokosöl
  • 75 g Sheabutter langsam erhitzen bis sie sich auflösen
  • 10 gr Bienenwachs,
  • 10 ml Ringelblumenmazerat und
  • 10 ml Aloe Vera Gel einrühren und abkühlen lassen
  • 20 Tropfen äth. Rosenholzöl
  • 20 Tropfen äth. Lavendelöl (vera angustifolia) einrühren und abkühlen lassen

Das Öl in eine dunkle Flasche füllen. Bei geringen Temperaturen wird das Kokosöl dickflüssig, verflüssigt sich aber unter der Wärme der Sonne schnell wieder.


Peeling für den Körper:

Feuchtigkeitsspendendes Peeling für eine phantastisch seidenweiche Haut, Anwendung während der Dusche! 

  • 30 g Kakaobutter
  • 20 g Sheabutter 
  • 20 ml Mandelöl

 Alle 3 Öle im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen, dann

  • 10 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 5 Tropfen äth. Bergamottenöl

dazugeben und zum Schluss noch ein wenig Salz dazugeben, diese Mischung sanft in die Körperhaut einmassieren und abwaschen. Anschließend mit einer Massageölmischung die Haut pflegen.  


Pflegepackung für glänzende Haare:

  • 40 g Sheabutter
  • 15 ml Jojoba
  • 5 ml Kokosöl (muss nicht sein)
  • 5 Tropfen äth. Neroliöl
  • 10 Tropfen äth. Ylang Ylangöl

Alles vermischen und auf die ganzen Haare auftragen, 1-2 Stunden einwirken lassen (noch intensivere Wirkung - Haare mit einer Folie einwickeln und mit dem Föhn wärmen), dann sehr gründlich mit einem milden Shampoo ausspülen.


Mischung für nervöse gestresste Kinder:

  • 3 Tropfen äth. Rosengeranienöl
  • 3 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 1 Tropfen äth. Mandarinenöl

in die Duftlampe geben oder in ein 20 ml Jojobaöl mischen und den Rücken der Kinder sanft massieren.

Zur besseren Narbenverheilung:

  • 5 Tropfen äth. Rosengeranienöl
  • 2 Tropfen äth. Immortellenöl
  • 5 Tropfen äth. Lavendelöl
  • 2 Tropfen äth. Cistrosenöl
  • 50 ml Wildrosenöl 

in eine Flasche oder in Roll-ons abfüllen und regelmäßig auf die gewünschten Stellen 1 bis 2 Mal täglich auftragen.

 

4 Windeöl gegen Blähungen und Verdauungsprobleme:

(altes chinesisches Rezept)

  • 50 ml Johanniskrautöl
  • 50 ml Mandelöl
  • 5 Tropfen äth. Fenchel-Öl
  • 5 Tropfen äth. Kreuzkümmel-Öl
  • 5 Tropfen äth. Koriander-Öl
  • 5 Tropfen äth. Anis-Öl

Die Öle miteinander vermischen und in eine dunkle Flasche geben. Eine sanfte Bauchmassage im Uhrzeigersinn regt die Verdauung an und mindert Schmerzen.

 

Salz vom Toten Meer mit Zitrusduft:

  • 250 g Salz 
  • 10 Tropfen äth. Orangenöl rot
  • 10 Tropfen äth. Bergamottenöl
  • 5 Tropfen äth. Mandarinenöl
  • 10 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl um das Öl orange zu färben

 

Salz vom Toten Meer mit Lavendel:

  • 250 g Salz
  • 20-30 Tropfen äth. Lavendelöl (lavanda vera)

eventuell ein blaues Lebensmittel oder Naturfarbe 

 

Salz vom Toten Meer bei Erkältung:

  • 250 g Salz
  • 10 Tropfen äth. Ravintsaraöl
  • 10 Tropfen äth. Eukalyptusöl globulus
  • 10 Tropfen äth. Myrtenöl

Man kann das Erkältungssalz mit 1-2 Tropfen Clorophyll grün färben.