Baobab-Öl – Extrakt aus Baobab-Samen (biologisch & kaltgepresst)

Baobab

Botanischer Name: adansonia digitata

 

Der Baobab ist auch als Affenbrotbaum, Apothekerbaum, Lebensbaum, Wunderbaum oder Magischer Baum bekannt. Es handelt sich um eine riesige tropische Pflanze, die für gewöhnlich bis zu 500 Jahre alt wird und in Afrika wie auch Madagaskar wächst.

Die Früchte des Baumes sind im reifen Zustand trocken und liefern der lokalen Bevölkerung eine Reihe unersetzlicher Wirkstoffe. Neben den Früchten dienen aber auch die Wurzeln, die Rinde und die Blätter als Nahrungs- und Heilmittel. Als hervorragende Vitamin C-Quelle ist der Baobab für die Nahrung und die Kosmetik eine außerordentlich interessante Pflanze. Aus seinen relativ kleinen Samen kann das heilsame Baobab-Öl gewonnen werden. Die Herstellung dessen ist etwas komplex, da die Härte der Saat zu Temperaturerhöhungen in der Ölmühle führen kann. Aus diesem Grunde wurde eine Saat-Extraktion mit Sonnenblumenöl ausgearbeitet.

Wie wirkt Baobab-Öl?

Baobab-Öl wirkt besonders beruhigend und regenerierend. Dank seines hohen Gehalts an Tocopherol weist es eine beachtliche Stabilität und Haltbarkeit auf. In der senegalesischen Medizin wird Baobab-Öl auch als Heilmittel bei Verbrennungen eingesetzt.

Wir empfehlen Ihnen, Baobab-Öl insbesondere bei Sonnenbrand, trockener Haut und Altershaut anzuwenden, um die Elastizität dieser wiederherzustellen. Daneben kann es aber auch bei glanzlosen, trockenen Haaren genutzt werden, um diesen wieder zu mehr Schimmer zu verhelfen. Im Falle von rauen Händen wirkt Baobab-Öl heilsam und stärkt die Nägel.

Als Massageöl ist es bei körperlicher Müdigkeit besonders belebend und gibt Ihrer Haut Elastizität, Frische und Geschmeidigkeit.