Ätherische Öle gegen Schlafstörungen

Das ätherische Öl von Lavendel fein ist das meist gebrauchte ätherische Öl bei Schlafstörungen. Seine Wirkung ist durch mehrfache Studien bewiesen.

Außerdem sind noch folgende ätherische Öle relevant: Zirbelkiefer, Rosenholz, Orange rot.

Einige Tropfen von einem oder mehren Ölen in die Duftlampe im Schlafzimmer geben und eine halbe Stunde gehen lassen.

Einige Tropfen ätherisches Öl von Lavendel fein auf die Fußsohlen einmassieren oder auf das Kopfkissen geben.