Online kaufen: Rosenholz
Abbildung ähnlich

Rosenholz

Ww., Brasilien, Aniba rosaeodora
10ml, Ww.
14,50 € MwSt. inkl.
Anfrage
  • Versandkostenfrei ab 70,00 €
  • Artikel ist auf Lager
  • Versand innerhalb 24h

Monoterpenester

Typische Vertreter

Bornylacetat, Citronelylacetat, Geranylacetat, Linalylacetat

Eigenschaften

„Blumiges must haven für mehr Gelassenheit“

Angenehm blumiger oder fruchtiger
Duft. Stabile Verbindungen

Anwendungsformen
  • Fußbäder
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Bei nervösen Herzbeschwerden (Herzjagen, Herzstechen, Blutdruckschwankungen)
  • Entzündungshemmend & antimykotisch
  • Ganzheitlich entspannend, schlaffördernd
  • Hormonmodulierend & Hormonregulierend
  • Schmerzstillend v.a. chronische Schmerzen
  • Sehr verträglich & hautfreundlich
Psychische Wirkungen
  • Entkrampfend
  • Ganzheitlich beruhigend & entspannend
  • Fördern eine heitere Gelassenheit
  • Fördern den zwischenmenschlichen Dialog
Tipps
  • Bei Sonnenbrand kann Lavendel fein in Aloe Vera Gel oder Kokosfett mit einigen Tropfen Nachtkerzenöl &/oder Sanddornfruchtfleischöl eine wahre Wohltat sein.
  • Lavendelfein oder Bergamottminze entfalten ihre feine Wirkung als Beimengung in einer Topfenkompresse.
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt
  • Lavendel: bei Überdosierung paradoxe
    Wirkung

Monoterpenoxide

Typische Vertreter

1,8 Cineol (Eukalyptol)

Eigenschaften

„Frei atmen“

Medizinischer frischer eukalyptusähnlicher Geruch

Anwendungsformen
  • Fußbäder
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Inhalation
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Durchblutungsfördernd, Schmerzlindernd/ cortisonähnliche Eigenschaft
  • Sehr haut‐ & schleimhautfreundlich
  • Stark schleimlösend, fördern das Abhusten & sind sekretionsfördernd
  • Stark entzündungshemmend auf Schleimhaut & Bronchien
Psychische Wirkungen
  • Erhöht die Konzentration & Merkfähigkeit
  • Fördert das logische Denken
  • Geistig anregend
  • Wecken die Lebensgeister
Tipps
  • 1,8 cineolhaltige ätherische Öle mischen sich sehr gut mit Lavendel
  • Cajeput richtig dosiert ist für Kinder ein gutes Erkältungsöl
  • Pharmakologisch gut untersuchte ätherische Öle
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt
  • Lavendel: bei Überdosierung paradoxe Wirkung

Monoterpenaldehyde

Typische Vertreter

Citral (Geranial & Neral), Citronellal

Eigenschaften

„Körperlich & geistig frisch bleiben“

Zitronenartiger Duft, empfindlich gegenüber Säure/Licht/Luft

Anwendungsformen
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung
  • Punktuelle Hautpflege
Physische Wirkungen
  • Entzündungshemmend
  • Kreislaufanregend, erwärmend
  • Stark antiviral „Virenkiller“
  • Stark antibakteriell und antimykotisch
  • Stärkt die körpereigene Abwehr
  • Verdauungsfördernd, appetitanregend
Psychische Wirkungen
  • Bekämpft die Lethargie & die Mutlosigkeit
  • Fördert die geistige Beweglichkeit
  • Geringe Dosierung: „ruhevolle Wachheit“
  • Mittlere Dosierung: „anregend, belebend“
  • Hohe Dosierung: „Unruhe, Reizbarkeit“
Tipps
  • Gut zur Insektenabwehr geeignet
  • Melisse: ätherisches Öl & Hydrolat sind wahre Helfer bei Herpes Zoster
Warnhinweise
  • Kann Haut & Schleimhäute reizen
  • Kann zu einem erhöhten Augeninnendruck führen, bei Menschen welche unter einem Glaukom leiden

Monoterpenole

Typische Vertreter

alpha‐Terpineol Citronellol, Geraniol, Menthol, Linalool

Eigenschaften

„Erfreuen Herz, Haut & Immunsystem“

Gehören zu den verträglichsten Terpenen.

Anwendungsformen
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Antimykotisch
  • Fördern den Reparaturmechanismus der Haut
  • Harmonisierend auf Herzkreislauf‐ Hormon‐& Nervensystem
  • Sehr hautfreundlich & pflegend
  • Stark Immunmodulierend
Psychische Wirkungen
  • Adaptogene Wirkung (Stresskiller)
  • Erregbarkeit wird zurückgefahren
  • Stimmungsaufhellend
  • Stimulierend bei Mutlosigkeit oder Lethargie
Tipps
  • Eine vollfette Seife angereichert mit Rosengeranie & Thymian Linalool eignet sich sehr gut als Intimseife für die Frau
  • Pfefferminzöl eignet sich pur angewendet gut als Blutstiller bei Schnittwunden
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt
  • Mentholhaltige ätherische Öle: z.B. Pfefferminze, nicht verwenden bei Babys & Kindern unter 6 Jahren

Sesquiterpene

Typische Vertreter

Caryophyllen, Himachalen, Humulen, Zingiberen

Eigenschaften

„Finde deine innere Mitte“
Große Moleküle, reagieren langsam, sind sehr lange haltbar im Allgemeinen

Anwendungsformen
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Beeinflusst positiv den Histamin Haushalt
  • Immunsystemregulierend
  • Juckreizstillend
  • Mild entzündungshemmend
  • Regeneration der Hautzellen bei chron. Hauterkrankungen
  • Schmerzlindernd bei chronischen Schmerzen
Psychische Wirkungen
  • Angstlösend (GABA Rezeptoren)
  • Beruhigend & psych. stark stabilisierend
  • Fördert das Selbstbewusstsein
  • Innerlich kräftigend
  • Seelisch ausgleichend
Tipps
  • Atlaszeder zur Zeckenabwehr bei Hunden
  • Atlaszeder der Mottenschreck
  • Gut geeignet in Cremen ‐ Schutzschild für Haut & Seele, für alle Altersstufen geeignet
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt

Aromatische Säuren/Ketone/Aldehyde

Typische Vertreter

Anisketon, Benzoesäure, Cuminaldehyd, Vanillin

Eigenschaften

„Seelisch erwärmend – entspannende Geborgenheit“

Zählen nicht zu den Phenylpropanderivaten da sie unterschiedliche Biosynthesewege haben, besitzen einen Benzolring, deshalb sehr duftintensiv.

Anwendungsformen
  • Einreibungen
  • Inhalation
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
Vorkommen
Physische Wirkungen
  • Antibakteriell & antimykotisch
  • Entzündungshemmend
  • Linderung von chron. Schmerzen durch vermehrte Endorphin‐ & Serotoninausschüttung
  • Spasmolytisch
Psychische Wirkungen
  • Angstlösend
  • Antidepressive Wirkung
  • Fördert die Gelassenheit & Fröhlichkeit
  • Leicht euphorisierend
  • Pheromon Charakter
  • Vermittelt Wärme/Geborgenheit/Lebensfreude
Tipps
  • Streichungen der Beine, begleitend bei der Dialysebehandlung mit Vanille & Lavendel in Mandelöl süß, können die Schmerzen in den Beinen deutlich mildern
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt