Öle für die Haare

Folgende Öle sind für die Kopfhaut und Haare relevant:

Haarausfall: Rosmarin, Zeder, Lavendel, Teebaum, Wacholder

Schuppen: Geranie, Zeder, Myrrhe, Patchouli, Vetiver, Argan, Aloe Vera

Juckreiz: Kamille römisch, Lavendel, Sanddornöl, Aloe Vera, Borretschöl, Sanddornkernöl

Fette Haare : patchouli

Trockene Haare: ylang-ylang, Arganöl, Aloe Vera

Für mehr Glanz: Arganöl mit einigen Tropfen ätherischen Orangenöl auf die Spitzen geben

Die Öle können als Massageöl für die Kopfhaut oder in neutralen Shampoos eingearbeitet verwendet werden.

Z.B. 100 ml neutrales Haarshampoo und 15-20 Tropfen ätherische Öle