Online kaufen: Fenchel
Abbildung ähnlich

Fenchel

BIO, Ungarn, Foeniculum vulgare var. dulce
5ml, BIO
9,50 € MwSt. inkl.
Anfrage
  • Versandkostenfrei ab 70,00 €
  • Artikel ist auf Lager
  • Versand innerhalb 24h

Monoterpene

Typische Vertreter

Limonene, Pinene

Eigenschaften

„Stark für Abwehrkräfte & Lebensgeister“

Stark lipophil, dringen schnell in
die Haut ein, dünnflüssig, leicht
flüchtig, oxidieren schnell.

Anwendungsformen
  • Aromaküche
  • Fußbäder
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
Physische Wirkungen
  • Antiviral, antibakteriell
  • Cortison regulierend
  • Counterirritant‐Effekt (Gegenreize
    setzen)
  • Erwärmend & entzündungshemmend
  • Linderung von akuten Schmerzen
Psychische Wirkungen
  • Fördern das logische Denken
  • Konzentrationsfördernd
  • Mild angstlösend
  • Stimmungsaufhellend
Tipps
  • Zitrone: Gut geeignet zur Raumluftdesinfektion
  • Können bei rheumatischen Beschwerden Gutes tun
  • Cistrose eignet sich sehr gut als Blutstiller bei Schnittwunden
Warnhinweise
  • bei zu hoher Dosierung oder bei Verwendung von oxidiertem Öl hautreizend. Dieser Effekt kann durch warmes Wasser verstärkt werden.
  • photosensibilisierende Reatktionen sind möglich

Monoterpenoxide

Typische Vertreter

1,8 Cineol (Eukalyptol)

Eigenschaften

„Frei atmen“

Medizinischer, frischer, eukalyptusähnlicher Geruch

Anwendungsformen
  • Fußbäder
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Inhalation
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
  • Raumbeduftung & Dufttuper
Physische Wirkungen
  • Durchblutungsfördernd, Schmerzlindernd/ cortisonähnliche Eigenschaft
  • Sehr haut‐ & schleimhautfreundlich
  • Stark schleimlösend, fördern das Abhusten & sind sekretionsfördernd
  • Stark entzündungshemmend auf Schleimhaut & Bronchien
Psychische Wirkungen
  • Erhöht die Konzentration & Merkfähigkeit
  • Fördert das logische Denken
  • Geistig anregend
  • Wecken die Lebensgeister
Tipps
  • 1,8 cineolhaltige ätherische Öle mischen sich sehr gut mit Lavendel
  • Cajeput richtig dosiert ist für Kinder ein gutes Erkältungsöl
  • Pharmakologisch gut untersuchte ätherische Öle
Warnhinweise
  • Lavendel: bei Überdosierung paradoxe Wirkung
  • Vorsicht bei Kindern, die nicht selbständig abhusten können, da Oxide Sekret verflüssigend wirken

Monoterpenole

Typische Vertreter

alpha‐Terpineol Citronellol, Geraniol, Menthol, Linalool

Eigenschaften

„Erfreuen Herz, Haut & Immunsystem“

Gehören zu den verträglichsten Terpenen.

Anwendungsformen
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
  • Teil‐ & Ganzkörperwaschung
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Antimykotisch
  • Fördern den Reparaturmechanismus der Haut
  • Harmonisierend auf Herzkreislauf‐ Hormon‐& Nervensystem
  • Sehr hautfreundlich & pflegend
  • Stark Immunmodulierend
Psychische Wirkungen
  • Adaptogene Wirkung (Stresskiller)
  • Erregbarkeit wird zurückgefahren
  • Stimmungsaufhellend
  • Stimulierend bei Mutlosigkeit oder Lethargie
Tipps
  • Eine vollfette Seife angereichert mit Rosengeranie & Thymian Linalool eignet sich sehr gut als Intimseife für die Frau
  • Pfefferminzöl eignet sich gut als Blutstiller bei Schnittwunden
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt
  • Mentholhaltige ätherische Öle: wie z.B. Pfefferminze, nicht verwenden bei Babys und Kinder unter 6 Jahren, es besteht die Gefahr eines Glottiskrampfes

Monoterpenketone

Typische Vertreter

Borneon, Carvon, Fenchon, Menthon, Thujon

Eigenschaften

„Ein klarer & angeregter Geist“

Therapeutenöl, sehr stabile & hautverträgliche ätherische Öle

Anwendungsformen
  • Streichungen
  • Wickel & Kompressen
  • Wundpflege
Vorkommen
Physische Wirkungen
  • Entkrampfend (Magen/Darm)
  • Leber entlastend & Gallenfluss anregend
  • Schleimlösend (Atmungsorgane)
  • Wundheilend, epithelisierend & granulationsfördernd
  • Zellregenerierend
Psychische Wirkungen
  • Aktivieren den Gehirnstoffwechsel
  • Fördern das logische Denken
  • Niedrige Dosierung: geistig/seelisch klärend, stimulierend & entspannend
Tipps
  • Ideal zur Narbenpflege
Warnhinweise
  • Greifen schnell in den Gehirnstoffwechsel ein, dort höchst reaktiv, in hohen Dosen neurotoxisch!
  • Innerliche Einnahme wird nicht empfohlen
  • Kontraindiziert bei Kindern & während der Schwangerschaft

Ether (Phenylether)

Typische Vertreter

Anethol, Methylchavicol

Eigenschaften

„Für ein gutes Bauchgefühl“

In geringer Dosierung hoch wirksam auf Körper & Psyche.

Anwendungsformen
  • Aromaküche
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
  • Wickel & Kompressen
Vorkommen
Physische Wirkungen
  • Leber entlastend & Gallenfluss anregend
  • Sedierende Wirkung
  • Stark krampflösend (Magen‐ Darmbereich)
  • Steigern Magen‐ Darmperistaltik
  • Wirken gut bei nervöser Schlaflosigkeit
Psychische Wirkungen
  • Beruhigt das „Bauchgehirn“
  • Lindert Angst & Wut im Bauch
  • Mild antidepressiv & angstlösend
  • Modulierend auf Serotoninausschüttung
  • Nervlich ausgleichend bereits 1% dosiert
Tipps
  • Anisöl in Mandelöl (2%)  kann als Streichung ein effektives krampflösendes Mittel bei Menstruationsbeschwerden sein
  • Fenchel verfeinert den Geruch atemstimulierender Mischungen
Warnhinweise
  • Aufgrund der östrogenähnlichen Wirkung von trans‐Anethol nicht empfohlen in der Schwangerschaft

Sesquiterpenole/ Diterpenole

Typische Vertreter

Bisabolol, Carotol, Cedrol, Farnesol, Patchouli‐Alkohol, Santalol

Eigenschaften

„Ruhepol für die Seele“

Sehr haltbare Öle, reifen im Alter, in niedriger Dosierung bereits sehr wirksam. Hautfreundlichste Öle die wir kennen.

Anwendungsformen
  • Hautpflege & Einreibungen
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Wickel & Kompressen
Physische Wirkungen
  • Gut bei chronischen Hautkrankheiten
  • Langsam, nachhaltige Immunmodulatoren
  • Regulieren Sexualhormone (Pheromonkarakter)
  • Stärken unspezifisch die Abwehrkräfte
  • Venentonisierend & lymphflussfördernd
Psychische Wirkungen
  • Nervenstärkend & ausgleichend
  • Positiver Einfluss auf übermäßigen Empfindlichkeit & emotionale Reaktionen
  • Reduziert Nervösität & Aggressivität
  • Stärkt die Widerstandskraft gegenüber Stress
Tipps
  • Kamille blau ‐ Geheimtipp bei Zystitis
  • Muskatellersalbei – der Frauenversteher
  • Zypresse – kraftvolle Hilfe für Allergiker
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt

Aromatische Säuren/Ketone/Aldehyde

Typische Vertreter

Anisketon, Benzoesäure, Cuminaldehyd, Vanillin

Eigenschaften

„Seelisch erwärmend – entspannende Geborgenheit“

Zählen nicht zu den Phenylpropanderivaten da sie unterschiedliche Biosynthesewege haben, besitzen einen Benzolring, deshalb sehr duftintensiv.

Anwendungsformen
  • Einreibungen
  • Inhalation
  • Raumbeduftung & Dufttupfer
  • Streichungen
Vorkommen
Physische Wirkungen
  • Antibakteriell & antimykotisch
  • Entkrampfend
  • Entzündungshemmend
  • Linderung von chron. Schmerzen (vermehrte Endorphin- & Serotoninausschüttung)
Psychische Wirkungen
  • Angstlösend
  • Antidepressive Wirkung
  • Fördert die Gelassenheit & Fröhlichkeit
  • Leicht euphorisierend
  • Pheromon Charakter
  • Vermittelt Wärme/Geborgenheit/Lebensfreude
Tipps
  • Streichungen der Beine, begleitend bei der Dialysebehandlung mit Vanille & Lavendel in Mandelöl süß, können die Schmerzen in den Beinen deutlich mildern
Warnhinweise
  • Keine unerwünschte Nebenwirkung bekannt