Grapefruitöl – das ätherische Öl für Sommertagsträume

Grapefruit

Botanischer Name: citrus paradisii
Pflanzenfamilie: Rautengewächse (rutaceae)

 

Grapefruitöl wird durch die Kaltpressung der reifen Grapefruit-Schalen gewonnen. Aus ca. 2.000 Früchten (entspricht 200 kg Fruchtschalen) erhält man 1 kg ätherisches Öl. Grapefruitöl (citrus paradisi) ist ein besonders belebendes ätherisches Öl, welches eine Kreuzung aus Zitrone und Orange darstellt. Der frische Duft des Grapefruitöls vermittelt ein intensives Glücksgefühl. Es verführt dazu, von heißen Sommertagen am Meer, Sonne, Licht und Liebe zu träumen. Einige Tropfen Grapefruitöl genügen bereits, um sich wieder frisch und beschwingt zu fühlen und das Leben von seiner besten Seite zu erleben.

Körperliche Wirkung

Grapefruitöl wird als durchblutungsfördernd, entschlackend und Zellstoffwechsel anregend eingeschätzt und sollte in Cellulite-Mischungen nicht fehlen (gut kombinierbar mit Wacholder, Rosmarin, Zypresse). Im Winter ist es in der Sauna als Wellnessduft bekannt, der die Abwehrkräfte steigern soll. Und in der Schwangerschaft hilft es, den anfänglichen Übelkeitsbeschwerden vorzubeugen und diese besser zu überbrücken.

Seelische Wirkung

Grapefruit stärkt (wie alle Zitrusöle) das Immunsystem und lässt Sie jung und kraftvoll fühlen. Endorphine, die sogenannten Glückshormone, werden angeregt und lösen Verspannungen wie auch Schwermut. Der androgyne, fruchtige Duft schafft es, sowohl die Damen und die Herren gleichermaßen zu begeistern. Und in Geschäftsräumen, Büros und Konferenzzimmern hat das ätherische Grapefruitöl in der Duftlampe eine konzentrationsfördernde Wirkung und lässt Verhandlungen leichter erscheinen.

Vorsicht

Grapefruitöl sollte (wie alle Zitrusöle) nicht kurz vor dem Sonnenbaden oder dem Solarium verwendet werden, da die Gefahr der Entstehung von Pigmentflecken besteht. Auf empfindlicher Haut sollte es nur verdünnt mit einem Basisöl aufgetragen werden.

Maitreyas Tipp

Es ist ein erquickendes Erlebnis, einen Tropfen des Grapefruitöls in die Handinnenflächen zu geben und kurz daran zu riechen. Augenblicklich wird die natürliche Lebendigkeit wachgerüttelt und neue Energien freigesetzt. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!